Urlaub in Nepal

 

Helfen durch Urlaub machen

 

Das, was den Menschen in Nepal jetzt gerade helfen würde, sind Touristen. Urlauber, die die Wirtschaft ankurbeln und Arbeitsplätze sichern. Tourismus ist nach der Landwirtschaft der zweitwichtigste Wirtschaftszweig von Nepal. Viele Nepalesen sind von ihrer Arbeit im touristischen Bereich abhängig.

Aus Deutschland kamen jährlich rund 20.000 der mehr als 800.000 Besucher. Einbrechende Touristenzahlen können Nepal erneut wirtschaftlich zurückwerfen.

 

Die aktuelle Situation

 

Im berühmten Tal von Kathmandu, wo sich alte Tempel und Königsplätze aneinanderreihen, sind fünf von sieben Weltkulturdenkmälern der Unesco erhalten geblieben. Aus den Straßen sind die Trümmer weitgehend weggeräumt. Auch Gebirgswanderrouten im Bereich der bei Wanderern beliebten Bergmassive Anapurna und Mount Everest sind wieder geöffnet.

 

Urlaubsmöglichkeiten 

 

Von Trekkingtouren im Gebirge, über kulturelle Städtebesichtigungen bis hin zu Mediationskursen im Kloster - du hast viele Möglichkeiten deine Zeit in Nepal zu verbringen. 

 

Wenn du überlegst in Nepal Urlaub zu machen, kannst du dich gerne per Email an uns wenden. Wir stehen in engem Kontakt zu Stadt- und Bergführern, sicheren Hotels, Sherpas, Taxifahrern und vielen weiteren Menschen.